Sie sind hier: Startseite

Quartiersakademie (im Aufbau)

Quartiersentwicklung ist ein vielfältiges Aufgabenfeld. Wer Quartiersentwicklung betreibt, benötigt daher nicht nur eine Vielzahl an Kooperationspartnern vor Ort, sondern auch umfassende Kompetenzen.

Mit der Strategie „Quartier 2020 – Gemeinsam.Gestalten.“ unterstützt das Ministerium für Soziales und Integration die Städte, Gemeinden, Landkreise und zivilgesellschaftlichen Akteure bei der alters- und generationengerechten Quartiersentwicklung. Zu diesem Unterstützungsangebot gehört auch die Quartiersakademie. Unter dem Dach der Quartiersakademie ist ein Fortbildungsprogramm angesiedelt, das die Quartiersentwicklung und die kommunalen Veränderungsprozesse ganzheitlich in den Blick nimmt. So werden die bestehenden Qualifizierungs-und Beratungsangebote im Land sinnvoll ergänzt. Ziel ist eine integrierte Qualifizierungslandschaft.

Wenn Sie bereits Aufgaben der Koordination oder Steuerung von Quartiersentwicklung haben oder zukünftig übernehmen werden, können Sie im Angebot der Quartiersakademie das für Sie passende Qualifizierungsangebot finden. Sind Sie bei einer Kommune (Landkreis, Stadt oder Gemeinde) oder einer zivilgesellschaftlichen Organisation beschäftigt oder arbeiten Sie ehrenamtlich in der Quartiersarbeit im engen Austausch mit Ihrer Kommune bzw. der Zivilgesellschaft, dann stehen Ihnen eine Vielzahl an Angeboten zur Verfügung, die Sie je nach Ihrem individuellen Qualifizierungsbedarf in Anspruch nehmen können.

Als fachliche Grundlage hat das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) im Auftrag des Ministeriums für Soziales und Integration ein Fortbildungskonzept und den dazugehörigen Leitfaden „Qualifiziert ins Quartier!“ [943 KB] entwickelt.

Zugriffe heute: 10 - gesamt: 728.