Titel:
Bürgerbeteiligung digital ermöglichen

Untertitel:
Wie Menschen in Kommunen in Zeiten von Corona und darüber hinaus erfolgreich an Entwicklungsprozessen beteiligt werden
(Qualifizierung in 3 Modulen)

Datum:
22.04.2021 - 21.05.2021

Modul 1: 22.04.2021 13:00-17:00 Uhr
Modul 2: 06.05.2021 13:00-17:00 Uhr
Modul 3: 21.05.2021 8:30-12:30 Uhr

Veranstalter:
KVJS Fortbildung
Lindenspürstrasse 39
70176 Stuttgart

Tel: 0711 6375-207/-610

Veranstaltungsort:
Online!!!

Kurzbeschreibung:
Um trotz Pandemiebedingungen gute Beteiligung zu ermöglichen, wurden digitale Formate entwickelt und erprobt. Viele positive Erfahrungen machen Mut neue Wege zu gehen und weiterzuentwickeln. Einiges davon wird auch nach der Pandemie wertvoll für Bürgerbeteiligung bleiben.

Veranstaltungsinhalte:
Dieses Seminar entwickelt mit Ihnen gemeinsam, was es für eine gelingende Bürgerbeteiligung in Zeiten eingeschränkter Begegnungsmöglichkeiten braucht. Es ist in drei Veranstaltungen aufgeteilt, die aufeinander aufbauen:

1. Welche technischen Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung? Wie werden sie bedient? Wie und wann ist ihr
Einsatz richtig undsinnvoll?
Es gibt eine Vielzahl von digitalen Werkzeugen. Sie erfahren, welche sich bewährt haben und worauf beim Einsatz zu achten ist.

2. Wie gelingt Ihnen auch in digitalen Formaten eine ansprechende und aktivierende Moderation?
In dieser Veranstaltung lernen Sie, wie Sie eine Beteiligungsveranstaltung digital moderieren und aktiv gestalten.

3. Wie gelingt Ihnen die Ansprache der Zielgruppen? Wie können Sie die Menschen für ein digitales Format
gewinnen

Zielgruppen erfolgreich anzusprechen ist vor allem eine kreative Aufgabe. In dieser Veranstaltung identifizieren wir, wer angesprochen werden soll und was mit denjenigen ist, die (noch) keine digitalen Angebote nutzen, um jeweils passende Beteiligungsmethoden zu entwickeln.
Alle drei Veranstaltungen bieten einen Wechsel von Präsentation und interaktiver Untersuchung, wie es bei Beteiligungsveranstaltungen oft üblich sind. Die Veranstaltung wird ausschließlich im digitalen Format durchgeführt.

Zielgruppe:
Haupt- und ehrenamtliche Akteure, die die Einwohnerinnen und Einwohner sowie Mitarbeitende aktiv an Entwicklungen im Quartier, in der Kommune oder in Organisationen beteiligen und dafür digitale Medien einsetzen wollen

Gesamtkosten:
120,00 Euro

Erstattungsfähige Teilnahmekosten:
120,00 Euro

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich ein entsprechendes PDF-Anmeldeformular [205 KB] auszudrucken oder als Word-Anmeldeformular [99 KB] elektronisch auszufüllen.